Wohnzimmergestaltung in Berlin

Das Wohnzimmer in der Altbauwohnung

Das Wohnzimmer ist fast in jeder Wohnung oder in jedem Haus das Herzstück. In diesem Raum sucht man nicht nur die Ruhe, sondern unterhält und empfängt auch seine Gäste. Man nutzt ihn auch für zahlreiche Freizeitaktivitäten, wie fernsehen, Musik hören oder im Internet surfen.

Deshalb ist es umso wichtiger in einem modern eingerichteten Wohnraum darauf zu achten, dass diesen Aktivitäten Platz geschaffen wird, jedoch der individuelle Einrichtungsstils der Bewohner genug Aufmerksamkeit geschenkt wird. Dieser Ort muss zwingend gemütlich und vertraut sein und seiner Doppelrolle als Raum der Ruhe und als Stätte von Interaktion gerecht werden. Dies ist nur möglich wenn man das Talent hat diese Dinge zu vereinen und die nötigen Materialien, richtigen Farben und das entscheidende Licht einzusetzen.

In dem hier vorgestellten Wohnzimmer einer Altbauwohnung war vorher gar nichts vorhanden, nicht einmal die Heizung. Somit war es eine große Herausforderung alles Notwendige in einem einzigen Raum unterzubringen.

Zunächst einmal wurden die Heizkörper installiert, der Boden abgeschliffen und die Wände neu tapeziert. Nachdem die grobe Sanierungsarbeit abgeschlossen war ging es an das Erarbeiten eines Wohnkonzepts, dass der der Bewohner entsprach und auch harmonisch zur restlichen Wohnung passte. Man entschied sich eher für warme Töne und den Mix aus Alt und Neu, der sich auch durch alle anderen Räumlichkeiten zieht aber immer eine gewisse Eleganz beibehält.

Um dem ganzen eine orientalische, verspielte Note zu verleihen wurden passende Accessoires und eine wunderschöne Wandmalerei als Dekoration ausgewählt. Mit Hilfe von Stilmeister ist es immer möglich die eigenen Ideen mit professionellem Blick umzusetzen.